Die Compliance-Plattform Taxdoo geht eine strategische Partnerschaft mit der französischen E-Commerce-Plattform Prestashop ein. Prestashop gilt mit über 300.000 E-Commerce-Webseiten weltweit als der führende Anbieter für Open-Source-Shopware in Europa und Südamerika.

Mit der Kooperation wollen Taxdoo und Prestashop gemeinsam dazu beitragen, dass Onlinehändler ihre Compliance-Anforderungen vollumfänglich erfüllen können und dadurch umsatzsteuerliche Haftungsrisiken eliminieren.

Damit treibt das Hamburger Start-Up seine EU-weite Expansion weiter voran. Erst kürzlich gab Taxdoo die Kooperation mit dem französischen Marktplatz-Anbieter Mirakl bekannt.

Die Nutzer von Prestashop haben durch die Kooperation mit Taxdoo die Möglichkeit, vollautomatisiert und mit wenigen Klicks ihre bei internationalen Verkäufen anfallende Umsatzsteuer abzuwickeln. Aufgrund zunehmend komplexer regulatorischer Rahmenbedingungen – nicht zuletzt seit der EU- Umsatzsteuerreform (VAT E-Commerce Package) am 1. Juli 2021 – müssen Onlinehändler noch stärker auf die korrekte Abwicklung ihrer Umsatzsteuer achten.

"Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Taxdoo, der führenden europäischen Lösung zur Automatisierung und Vereinfachung der Mehrwertsteuer- und Finanzbuchhaltung im E-Commerce. Aufgrund der neuen, komplexeren europäischen Mehrwertsteuervorschriften benötigen wir starke Partner, um unsere Nutzer durch neue Verordnungen zu führen. Taxdoo macht das Thema für unsere Händler dank der intuitiven All-in-One-Plattform besonders einfach“, sagt Valerio Martelli, Vice President Partnerschaften bei Prestashop.

Mit wenigen Klicks lässt sich die Umsatzsteuer EU-weit korrekt abführen

Kunden von Prestashop können künftig Taxdoo als kostengünstigen Partner für die weitere umsatzsteuerliche Abwicklung direkt auswählen. Nach erfolgter Anmeldung bei Taxdoo kann der Onlinehändler das für ihn passende Paket auswählen und seinen Shop mit Taxdoo verbinden. Die Transaktionsbewertung erfolgt bei Taxdoo automatisch in Echtzeit und bildet das Umsatzsteuerrecht aller 27 Mitgliedsstaaten der EU sowie Großbritanniens ab.

“Durch die Partnerschaft von Taxdoo mit Prestashop können künftig noch mehr international tätige Onlinehändler auf eine sichere umsatzsteuerliche Abwicklung vertrauen. Das schafft gleichzeitig mehr Freiraum für sie, um sich auf das eigentliche Business zu konzentrieren”, sagt Dr. Matthias Allmendinger, Co-CEO von Taxdoo.

Taxdoo geht große Schritte Richtung Internationalisierung

Mit dieser Lösung ist Taxdoo derzeit der einzige europäische Partner von
Prestashop und macht damit den nächsten großen Schritt in Richtung
Internationalisierung. Mit der kürzlich eingegangenen Partnerschaft mit Mirakl, dem französischen SaaS-Anbieter für Marktplätze, ging Taxdoo bereits den ersten Schritt mit einem reichweitenstarken Partner.

Als europaweiter Anbieter liefert Taxdoo seinen Partnern dabei einen großen Vorteil: Dank der besonders hohen EU-Sicherheitsstandards sowie DSGVO-Konformität minimiert sich das Risiko von Partnern sowie deren Kunden, haftbar gemacht zu werden.

Über Taxdoo

Taxdoo ist die Compliance-Plattform für die digitale Wirtschaft. Taxdoo ermöglicht es Marktplätzen, Onlinehändlern und deren Steuerberatern, internationale Umsatzsteuer und Finanzbuchhaltung automatisiert abzuwickeln und alle relevanten Compliance-Anforderungen zu erfüllen.

Taxdoo unterstützt mit seiner Plattform eine vierstellige Kundenzahl. Im Dezember 2020 gewann das Unternehmen den TAXCELLENCE-Award 2020 als beste “Tax Technology Lösung”. Taxdoo hat seinen Hauptsitz in Hamburg und wird von den Investoren Accel, dem HTGF, Visionaries Club und 20VC unterstützt.