Haftung von Amazon und Co. für Umsatzsteuer – Fragen und Antworten

Kürzlich haben wir den Gesetzesentwurf zur Haftung elektronischer Marktplätze für nicht abgeführte Umsatzsteuer analysiert.

Demnach sollen Marktplätze ab 2019 unter bestimmten Bedingungen für nicht abgeführte Umsatzsteuer haften.

Sollte das Gesetz in dieser Form verabschiedet werden, wird es umfangreiche Auswirkungen auf alle Beteiligten im Onlinehandel haben.

  • Alle Händler werden eine Bescheinigung ihres Finanzamtes benötigen, um dokumentieren zu können, dass sie bislang und auch zukünftig allen steuerlichen Pflichten nachkommen konnten bzw. können.

  • Das Geschäftsmodell aller elektronischen Marktplätze (Amazon, eBay, Facebook, Wish, Alibaba, real etc.) dürfte risikobehafteter werden.

  • Die Finanzverwaltung—seit Jahren von der digitalen Ökonomie überrumpelt—wird zeigen müssen, dass sie die nun zur Verfügung stehenden umfangreichen Informationen effizient und zeitnah auswerten kann.

Geplanter Informationsaustausch zwischen Marktplätzen und Finanzbehörden: Die Grafik zeigt den Informationsfluss zwischen Händlern, Finanzbehörden und Marktplätzen, um sicherzustellen, dass nur noch steuerehrliche Händler Zugang zum Marktplatzhandel haben.

Noch viele offene Fragen

Aktuell sorgt der Gesetzesentwurf noch für viel Verunsicherung.

Marktplätzhändler fragen sich z.B., ob sie sich bereits schon jetzt um eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ihres Finanzamtes bemühen sollten bzw. können.

Die Betreiber zahlreicher (kleinerer) Marktplätze stellen sich die Frage, inwieweit sie von dem Gesetz betroffen sein werden.

Viele Fragen und Antworten—Unser Interview mit dem Bundesverband Onlinehandel

In einem Interview mit dem Bundesverband Onlinehandel haben wir zahlreiche Fragen, welche derzeit für Unsicherheit sorgen, beantwortet.

Taxdoo

Taxdoo ist eine cloudbasierte und vollautomatisierte VAT-Engine für den Onlinehandel und hilft dabei, umsatzsteuerlichen Pflichten frist- und formgerecht nachkommen zu können.

Taxdoo verfügt über die erste API im Bereich Umsatzsteuer-Compliance. Damit können Transaktionen aus allen Marktplätzen, Shopsystemen und ERPs ohne großen Aufwand importiert und in Echtzeit umsatzsteuerlich ausgewertet werden.

Klickt einfach hier oder auf den Button unten und bucht eine Live-Demo, in der wir euch und/oder eurem Steuerberater per Bildschirmübertragung persönlich die Vorteile unserer automatisierten Umsatzsteuer-Compliance erklären.

Live-Demo buchen

Dieser Beitrag stellt keine steuerliche Beratung dar und soll nur allgemein über steuerliche Themen informieren. Wir übernehmen daher keine Gewähr und somit keine Haftung für die Vollständigkeit und Aktualität sowie Richtigkeit der Inhalte und Darstellungen.